Kann ich als Advertiser den Referringklick sehen?

Als Advertiser können Sie sehen, über welche URL (also die exakte Seite auf einer Publisher-Website) der Besucher zu Ihrer Seite gelinkt wurde. Mehr noch: Wenn ein Besucher über mehrere Publisher-Websites, die bei Daisycon angeschlossen sind, geklickt hat, sehen Sie alle sogenannten Referringklicks. Dies wird auch "engagement mapping" genannt. 

Der Publisher, der den Besucher als letztes auf Ihre Website geschickt hat, bekommt die Vergütung zugewiesen. 

Als Advertiser sollten Sie in regelmäßigen Abständen die Referringklicks analysieren. Dies verrät viel darüber, wie Ihre Publisher promoten. Außerdem können Sie vielleicht auch Publisher finden, die regelmäßig Besucher weiterleiten, aber nicht oft den letzten Klick haben. Diese Publisher können Sie stimulieren, Ihr Programm weiterhin zu promoten, indem Sie diesen zum Beispiel eine CPC-Vergütung anbieten.

Sie finden die Referringklicks bei den Transaktionen im Menü, wo Sie die Transaktionen prüfen können.